FANDOM


Alternative Rock im weiteren Sinn umfasst mehrere Rock-Genres, bei denen Rock mit irgendetwas Genrefremden vereinigt wird. Im engeren Sinn ist er etwas rauherer Rock ohne bestimmte Klischees, der aber nicht schon z.B. zu Psychedlic Rock oder Stoner Rock gehört. Das Alternative soll insbesondere gegenüber dem Classic Rock gelten.

  • 30 Alternative Rock-Bands – (audio, 9:57 min) - hier hat einer mal eine Liste mit Hörproben gemacht. Alles recht kommerziell.

Zum Alternative Rock gehören auch die kommerziell gewordenen ehemaligen Grunge- und sogar Hardcore-Bands wie Alice in Chains, Bush oder Therapy. Alternative Metal, ebenfalls im engeren Sinn, ist die härtere Variante zum Alternative Rock. Indie-Rock ist hingegen noch einen Tick softer und poppiger.

→  Siehe auch Psychedelic Rock, Hard Rock, Stoner Rock, Noise Rock, Industrial Rock

Entwicklung des Alternative RockBearbeiten

Alternative Rock begann mit den ersten Bands, die sich ein wenig von den frühen etablierten Rockstars absetzen wollten. Sie gingen aber nicht so weit wie die Rock-Genres Psychedelic Rock, Noise Rock oder Stoner Rock. Jeans und T-Shirt war z.B. bereits alternative zu bunten Bühnenkostümen. Der Gesang kann alternative gegenüber pathetischem Rock-Gejaule sein. ...

In den 1990ern, rund um Grunge, war Alternative Rock kommerziell am erfolgreichsten. (Das schließt sich also nicht aus.)

Die erfolgreichsten Alternative-Bands sind sogar recht nahe an klassischem kommerziellen Rock.

Wichtige Alternative Rock-BandsBearbeiten

Unter den Alternative Rock-Bands finden sich etliche Superstars:


Jane's Addiction

Jane's Addiction (WP) aus West Hollywood, Kalifornien, wurde 1985 gegründet, das Debütalbum erschien 1988.


Alice in Chains

Alice in Chains (WP) aus Seattle, Washington, wurde 1987 gegründet, umbenannt, Das Debütalbum erschien 1990. Sie begannen als Grunge-Band und wurden schnell rockiger ?


Therapy?

Therapy? (WP) aus Nordirland, wurde 1989 gegründet. Das Debütalbum erschien 1991. Mitte der 1990er wurden sie in vielen Clubs gespielt. Sie veröffentlichen weiter Alben.


Pearl Jam

Pearl Jam (WP) aus Seattle, Washington, wurde 1990 gegründet. Das Debütalbum erschien 1991. Sie begannen als Grunge-Band und wurden schnell rockiger. Sie hat etwa 60 mio Tonträger verkauft.


Bush

Bush (WP) aus London, wurde 1991 gegründet, das Debütalbum erschien 1994.


PJ Harvey

PJ Harvey (geb. 1969) aus Yeovil, im Südwesten von England, macht seit 1992 interessante Alben. Sie war ziemlich heiß in den 1990ern.


Beck

Beck (geb. 1970) aus Los Angeles, Kalifornien, USA, macht seit 1993 interessante Musik, das Debütalbum erschien 1994. Beck ist seit etwa 2003 bei Scientology.

  • Loser – (video, 3:59 min)


Placebo

Placebo (WP) aus London, England, wurde 1994 gegründet. Das Debütalbum erschien 1996. Markenzeichen ist der spezielle hohe Gesang. Sie haben über 12 mio Alben gekauft.


Stone Sour

Stone Sour aus ... wurde bereits 1992 als Projekt gegründet, ab 2002 ging es richtig los. Sie machen eine Art Alternative Rock auf Hard Rock- und Grunge-Basis mit einigen härteren Einsprengseln.

  • Through Glass – (4:17 min) - Corey noch mit mehr Grunge-Frisur.




Der Artikel Alternative Rock wurde zuletzt am 26.12.2017 bearbeitet.

Kommentare und Diskussion bitte unten in die Kommentare schreiben.