FANDOM


The Jesus Lizard aus Chicago, Illinois, USA, wurde 1987 gegründet. Die Band hat bis 1999 einflussreichen Noise Rock gemacht.

The Jesus Lizard ...

→  Siehe auch Sonic Youth, Butthole Surfers, Swans

Musik-Clips von The Jesus LizardBearbeiten

Von The Jesus Lizard gibt es auch einige Video-Clips.

  • Nub - (video, 2:32 min) - von 1991, nicht schlecht
  • Gladiator - (video, 4:01 min) - von 1992

Geschichte von The Jesus LizardBearbeiten

The Jesus Lizard wurde zunächst 1987 in Austin, Texas von Duane Denison (Gitarre) und David Yow (Gesang) und David William Sims (Bass) von Scratch Acid gegründet. Ab 1988 ging die Band nach Chicago, Illinois, und bekamen Kontakt zu Touch and Go Records. Das Schlagzeug übernahm eine Drummachine. 1989 erschien ein erstes Mini-Album Pure. Erst jetzt kam Schlagzeuger MacNeilly dazu.

1990 erschien das erste volle Album Head.

...

Ende 2017 gibt es ein paar Auftritte in den USA und im September 2018 noch ein paar mehr.

Die Alben von The Jesus LizardBearbeiten

The Jesus Lizard hat zwischen 1990 und 1998 sechs Alben und drei Mini-Alben veröffentlicht.

  • 1989 – Pure – Mini-Album (Touch and Go)
  • 1990 – Head – 1. Album (Touch and Go)
  • 1991 – Goat – 2. Album (Touch and Go)
  • 1992 − Liar – 3. Album (Touch and Go)
  • 1993 − Lash – Mini-Album (Touch and Go)
  • 1994 – Show – Live-Album (Juni, Collision Arts)
  • 1994 – Down – 4. Album (August, Touch and Go)
  • 1996 – Shot – 5. Album (Capitol)
  • 1998 – The Jesus Lizard – Mini-Album (Februar, Jetset)
  • 1998 – Blue – 6. Album (April, Capitol)


1. Album – HeadBearbeiten

Das Debütalbum Head wurde ... aufgenommen und kam 1990 heraus.

  • Noise Rock – 10 / 15 Tracks, 27:21 min – 1990 bei Touch and Go Records

Head ...

Das komplette Album gibt es auch.


2. Album – GoatBearbeiten

Das zweite Album Goat wurde im September 1990 aufgenommen und kam im Februar 1991 heraus.

  • Noise Rock – 9 / 15 Tracks, 30:28 min – 21. Februar 1991 bei Touch and Go Records

Goat ...

Das komplette Album gibt es auch.


3. Album − LiarBearbeiten

Das dritte Album Liar wurde ... aufgenommen und kam im Oktober 1992 heraus.

  • Noise Rock – 10 / 15 Tracks, 34:16 min – 10. Oktober 1992 bei Touch and Go Records

Liar ...

Das komplette Album gibt es auch.


4. Album – DownBearbeiten

Das vierte Album Down wurde ... aufgenommen und kam im August 1994 heraus.

  • Noise Rock – 13 / 18 Tracks, 40:40 min – 26. August 1994 bei Touch and Go Records

Down ...

WeblinksBearbeiten

  • Wikipedia – ein Lexikon-Artikel
  • Fan-Seite – (deutsch)
  • AZ Lyrics – alle Texte von The Jesus Lizard
  • Lyric Wiki – alle Texte von The Jesus Lizard
  • Laut.de – Biographie
  • Last.fm – Musik anhören
  • Discogs – zu den Alben
  • Setlist.fm – Setlists von Konzerten, zuletzt am 29:09.2018 in Portland, Oregon




Der Artikel The Jesus Lizard wurde zuletzt am 17.11.2018 bearbeitet.

Kommentare und Diskussion bitte unten in die Kommentare schreiben.